Navigation:
Prozesse

Gericht entscheidet im Prozess um kleinen Schinken

Im Gerichtsstreit um einen Schinken wird heute am Amtsgericht Gifhorn eine Entscheidung erwartet. Ein 62-Jähriger hatte geklagt, nachdem er bei einer Tombola der Landjugend in Isenbüttel (Landkreis Gifhorn) ein Los für "1 Schinken" gezogen hatte.

Gifhorn. Statt einer Schweinekeule hatte er jedoch nur einige Hundert Gramm Schinken erhalten. Seit März wird der kuriose Fall vor Gericht verhandelt, der Kläger fordert von der Landjugend die Herausgabe eines ganzen Schinkens.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie