Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen George Clooney dreht streng abgeschirmt in Goslar
Nachrichten Niedersachsen George Clooney dreht streng abgeschirmt in Goslar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 29.04.2013
Clooneys Film spielt gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Quelle: P. Seeger/Archiv
Anzeige
Goslar

Unter größten Sicherheitsvorkehrungen wird in der Breiten Straße der Einmarsch alliierter Truppen in eine belgische Kleinstadt gedreht. Die vielen Schaulustigen bekommen dabei von den eigentlichen Dreharbeiten nicht viel mit. Sie können aber immer wieder Schauspieler und Komparsen sehen, die als Soldaten mit ihren alten Militärfahrzeugen einfahren. Der Film handelt von Kunstexperten, die hinter den Alliierten-Linien versuchen, von den Nazis geraubte Kunstschätze vor der Zerstörung zu bewahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 35 Jahren pflegen Ostfriesland und Norwegen eine kostbare Verbindung: Durch die 440 Kilometer lange Pipeline Norpipe strömt seit 1977 Nordseegas aus dem Königreich nach Emden.

29.04.2013

Ohne Führerschein, dafür aber mit reichlich Alkohol im Blut hat ein 46-Jähriger in Hannover zwei parkende Autos gerammt und ist geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann am Sonntagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen die Wagen.

29.04.2013

Ein 54 Jahre alter Taxifahrer ist in Osnabrück von zwei Männern überfallen und verletzt worden. Die Angreifer stahlen außerdem sein Taxi. Wie die Polizei mitteilte, sollte der 54-Jährige zwei Fahrgäste in der Nacht zum Sonntag nach Hause fahren.

28.04.2013
Anzeige