Navigation:
Ein Krankenwagen im Einsatz.

Ein Krankenwagen im Einsatz. © Arno Burgi/Archiv

Kriminalität

Fußballer tritt auf Gefoulten ein

Ein Foul in einem Fußballspiel in Börßum bei Wolfenbüttel hat am Sonntag zu einem handfesten Scharmützel auf dem Sportplatz geführt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam es zu einem Handgemenge, nachdem ein 20-jähriger Spieler gefoult worden war.

Börßum. Ein 29-Jähriger trat daraufhin auf den am Boden liegenden Spieler ein. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt gegen den 29-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie