Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Freimaurer feiern in Hannover 300-jähriges Bestehen
Nachrichten Niedersachsen Freimaurer feiern in Hannover 300-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 01.09.2017
Stefan Schostok (l-r), Grand Master Peter Lowndes und Christoph Bosbach. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Hannover

Als Gründungsdatum der modernen Freimaurer gilt der 24. Juni 1717, als sich Mitglieder von vier lokalen Logen in London trafen, um die erste Großloge zu gründen. Die Anfänge der Freimaurerei gehen auf die Steinmetzgilden des Mittelalters zurück. Deutschlandweit gibt es heute etwa 15 000 Mitglieder in knapp 500 sogenannten Logen.

Heutzutage verstehen sich die Freimaurer als ethisch-philosophisch orientierte Organisation, die Mitglieder treffen sich regelmäßig zum Gedankenaustausch. Sie verpflichten sich, nach Toleranz, Friedensliebe, sozialer Gerechtigkeit und Brüderlichkeit zu streben.

dpa

Von Ai Weiwei bis Joseph Beuys: Das Wälderhaus in Hamburg zeigt von Freitag an bis zum 14. Januar die Ausstellung "Der Baum als Kunstwerk". "Es handelt sich nicht um künstlerische Bilder von Bäumen, sondern um Artefakte aus Bäumen, die durch menschlichen Eingriff Kunstwerke bilden", sagte Kurator Alexandre Robinet Borgomano am Freitag in Hamburg.

01.09.2017

Niedersachsen stockt die Zahl der zusätzlichen Sozialpädagogen an Schulen in sozialen Brennpunkten um 30 Stellen auf. Nicht wie ursprünglich geplant 20, sondern 50 Sozialarbeiter sollen in diesem Schuljahr eingestellt werden.

01.09.2017

Die Mediengruppe Madsack vereinheitlicht die Ausbildung ihrer Journalisten. Die Volontäre der 15 Zeitungstitel der Gruppe werden künftig zentral am Konzernsitz in Hannover ausgebildet.

01.09.2017
Anzeige