Navigation:
Die Fregatte «Brandenburg» wird an die Pier in Wilhelmshaven gezogen.

Die Fregatte «Brandenburg» wird an die Pier in Wilhelmshaven gezogen. © Hauke-Christian Dittrich

Verteidigung

Fregatte "Brandenburg" zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Die Fregatte "Brandenburg" ist von einem Nato-Einsatz im Mittelmeer in den Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das Schiff hatte einen Verband des Nordatlantikpaktes rund ein halbes Jahr lang als Flaggschiff angeführt, wie die Marine in Wilhelmshaven am Freitag mitteilte.

Wilhelmshaven. Zwischenzeitlich war die Fregatte fünf Wochen lang nicht voll einsatzfähig gewesen, weil Ruderanlage und Propeller bei einem Manöver beschädigt worden waren. Die Nato unterstützt seit Februar 2016 die griechische und die türkische Küstenwache sowie die europäische Grenzschutzagentur Frontex mit Patrouillenfahrten. Ziel ist es, illegale Flüchtlingsbewegungen in der Ägäis zu unterbinden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie