Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fregatte "Brandenburg" auf dem Weg ins Mittelmeer
Nachrichten Niedersachsen Fregatte "Brandenburg" auf dem Weg ins Mittelmeer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 20.03.2017
Die Fregatte «Brandenburg». Quelle: Ingo Wagner/Archiv
Anzeige
Wilhelmshaven

Der aus fünf bis acht Schiffen bestehende Verband operiert im türkisch-griechischen Seegebiet und sammelt Informationen, damit die Behörden der Anrainerstaaten gegen Schleppernetzwerke vorgehen können.

Fregattenkapitän Christian Scherrer (42) sagte vor der Abfahrt, er freue sich, als Kommandant mit einer hochmotivierten Besatzung auszulaufen. "Wir sind bereit für den Einsatz." Die rund 200 Männer und Frauen der "Brandenburg" werden nach Marineangaben voraussichtlich im September aus dem Mittelmeer zurückkehren.

Der Nato-Marineeinsatzverband SNMG2 (Standing Nato Maritime Group 2) leitet Informationen über Aktivitäten von Schleuserbanden im Seegebiet an griechische und türkische Stellen weiter. 2015 überquerten nach Angaben der Marine rund 853 000 Flüchtlinge die Ägäis, 2016 waren es etwa 173 000.

dpa

Die neue Ariane-6-Trägerrakete soll 2020 erstmals in den Orbit fliegen. "Wir sind im Zeitplan und die Produktion fängt an", sagte Pierre Godart, Geschäftsführer der Airbus Safran Launchers (ASL) GmbH, am Montag in Bremen.

20.03.2017

Ein Team von Softwareentwicklern aus Niedersachsen ist von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) mit dem Innovationspreis der IT-Messe CeBIT ausgezeichnet worden.

20.03.2017

Der Versicherungskonzern Talanx hat 2016 dank seiner ertragreichen Tochter Hannover Rück wie erwartet einen Rekordgewinn erzielt. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 907 Millionen Euro, wie das Unternehmen mit Marken wie HDI und Neue Leben am Montag in Hannover mitteilte - 24 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

20.03.2017
Anzeige