Navigation:
Brände

Frauenleiche bei Feuer in Wohnhaus gefunden

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Königslutter (Kreis Helmstedt) haben Einsatzkräfte eine Frauenleiche entdeckt. Der 78 Jahre alte Hauseigentümer und sein 52-jähriger Sohn konnten sich in der Nacht zum Montag vor den Flammen retten, wurden aber verletzt.

Königslutter. Der 52-Jährige habe sich durch einen Sprung aus dem Obergeschoss gerettet und schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Die Identität der toten Frau war zunächst unklar. Möglicherweise handele es sich um die Frau des 52-Jährigen, hieß es. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie