Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Frau stirbt bei Unfall in Hannover
Nachrichten Niedersachsen Frau stirbt bei Unfall in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 23.06.2017
Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» ist zu sehen. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Hannover

Das Fahrzeug schleuderte zurück auf die Straße. Die Feuerwehr befreite die beiden eingeklemmten Insassen aus dem Wagen. Die junge Frau musste an der Unfallstelle reanimiert werden, starb aber später im Krankenhaus. Der Mann wurde schwer verletzt.

dpa

Krabben sind derzeit so teuer wie nie: Für ein Brötchen mit Nordseegarnelen müssen die Verbraucher tief in die Tasche greifen. 11,50 Euro kostet der Snack in der beliebten Fischbude "Brücke 10" an den St. Pauli Landungsbrücken in Hamburg, im Nordseebad Fedderwardersiel werden 7,50 Euro verlangt.

23.06.2017

In Niedersachsen ist bei dem schweren Unwetter am Donnerstag noch ein zweiter Mensch ums Leben gekommen. Im Kreis Gifhorn starb eine 83 Jahre alte Frau, nachdem sie mit ihrem Auto durch das Geäst eines umgestürzten Baumes gefahren war.

22.06.2017

Der Geschäftsführer der VW-Autostadt in Wolfsburg, Otto F. Wachs (60), scheidet aus dem Konzern aus. Nachfolger von Wachs wird zum 1. September Roland Clement (49), teilte der Autobauer VW am Donnerstag mit.

22.06.2017
Anzeige