Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Rettungswagen.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Rettungswagen. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Unfälle

Frau fährt auf Stauende auf und wird verletzt

Eine 67-jährige Fahrerin ist auf der A 1 bei Holdorf (Landkreis Vechta) auf ein Stauende aufgefahren. Die Frau habe am Mittwochabend den auf der Überholspur haltenden Wagen eines 44-Jährigen übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Holdorf. Durch die Wucht des Aufpralls sei der Wagen des Mannes auf das vor ihm stehende Auto eines 57-Jährigen aufgeschoben worden. Die Unfallverursacherin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es habe sich ein Rückstau von zehn Kilometern Länge gebildet. Der 44-Jährige und der 57-Jährige blieben unverletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie