Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fotofestival in Worpswede zeigt Werkreihen von 16 Künstlern
Nachrichten Niedersachsen Fotofestival in Worpswede zeigt Werkreihen von 16 Künstlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 17.09.2017
Besucher schaut auf Bilder in der Künstlerkolonie Worpswede. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Anzeige
Worpswede

Festivalleiter Jürgen Strasser äußerte sich zum Start zufrieden: "Das Dorf ist voll, das Festival wird gut angenommen", sagte er am Sonntag. Die meisten beteiligten Fotografen seien vor Ort gewesen und hätten Fragen der Besucher beantwortet.

Zum "Raw 17 Photofestival Worspwede" hat die künstlerische Leitung sowohl Neuentdeckungen als auch international renommierte Fotografen eingeladen. Bereits am Samstagabend war das Festival mit etwa 350 Gästen eröffnet worden. Neben den Ausstellungen gibt es Workshops, Künstlergespräche und Vorträge sowie eine Fotosafari im historischen Moorexpress. Die beiden Festivalgründer Rüdiger Lubricht und Jürgen Strasser möchten junge und interessierte Leute an die Fotografie und Kunst heranführen. Das Festival läuft bis zum 15. Oktober.

dpa

Für den Gerichtsprozess gegen den Salafistenprediger Abu Walaa haben Ermittler einem "Spiegel"-Bericht zufolge zahlreiche Belege für seine Nähe zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gefunden.

17.09.2017

Ein Rettungswagen im Einsatz und ein Taxi sind in Braunschweig kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Rettungsfahrzeug auf die Seite und blieb auf der Straße liegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

17.09.2017

Spannungsfrei war das Verhältnis zwischen Vertragshändlern und Autobauern noch nie. Dieselgate stellt die Beziehung zwischen VW und den Partnern auf eine weitere harte Probe. Nun eskaliert der Streit - und macht VW zwei Jahre nach Beginn des Dieselskandals neuen Ärger.

17.09.2017
Anzeige