Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Forscher suchen erstmals mit Spürhund nach seltenem Käfer
Nachrichten Niedersachsen Forscher suchen erstmals mit Spürhund nach seltenem Käfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 31.08.2017
Zoologe Hermann Hondong im Naturschutzgebiet Lauenberger Eichen. Quelle: Swen Pförtner/Archiv
Anzeige
Lauenberg

Der Suchhund sei schon wiederholt erfolgreich gewesen, sagte der Biologe Hermann Hondong am Donnerstag in Lauenberg.

Dort findet der streng geschützte Eremit in einem Naturschutzgebiet auf dem Territorium der Niedersächsischen Landesforsten in den Höhlen jahrhundertealter Bäume ideale Lebensbedingungen. Mit Hilfe des Suchhundes sei es jetzt erstmals möglich, Käfer zu entdecken, ohne in deren Biotop einzugreifen und dies dabei möglicherweise zu zerstören, sagte der Forscher.

dpa

Richter am Landgericht Bremen müssen für Strafprozesse jetzt nicht mehr nach Bremerhaven reisen. Dort nimmt am Freitag eine auswärtige Landgerichts-Kammer ihre Arbeit auf.

31.08.2017

Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) hat die Bremer Landesbank (BLB) wie geplant vollständig übernommen. Die Fusion sei planmäßig vollzogen worden, sagte ein NordLB-Sprecher am Donnerstag.

31.08.2017

Bei einem Schlag gegen die Drogenszene hat die Polizei in Celle 13 mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen und 40 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Die Ermittlungen gegen die Männer im Alter von 22 bis 41 Jahren und ihr bis ins Ausland reichendes Netzwerk hätten Ende vergangenen Jahres begonnen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

31.08.2017
Anzeige