Navigation:
Luftverkehr

Flughafen Enschede wird zum Flugzeugfriedhof

Gegen einen Regionalflughafen im holländischen Enschede gab es Protest in Niedersachsen und Westfalen - nach Scheitern der Pläne wird der alte Militärflughafen nun als Flugzeugfriedhof genutzt.

Enschede. Erstmals soll am Donnerstag eine vierstrahlige Airbus-Maschine aus Zürich auf dem Flughafen eintreffen, die der Flugzeugverschrotter AELS vor Ort zerlegen möchte, berichtete die Regionalzeitung "Twentse Courant".

Das knapp 20 Jahre alte Flugzeug wurde von Swissair genutzt und absolvierte Anfang der Woche seinen letzten planmäßigen Flug von Johannesburg nach Zürich. Die Demontage in Enschede soll drei Monate dauern. Außer dem Flugzeugverschrotter haben auch Unternehmen eine Nutzung des Flughafens mit kleinen Geschäftsflugzeugen beantragt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie