Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Flüchtlinge werden in Sporthalle der Polizei untergebracht
Nachrichten Niedersachsen Flüchtlinge werden in Sporthalle der Polizei untergebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 03.09.2015
Dietmar Schilff bestätigte, dass in der Sporthalle der Zentralen Polizeidirektion Hannover bis auf weiteres Flüchtlinge untergebracht werden. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Hannover

Es sei eine außergewöhnliche Maßnahme der Polizei Niedersachsen von Menschen für Menschen in Not. "Meine Kolleginnen und Kollegen arbeiten motiviert und engagiert, um bei der Betreuung der Menschen in dieser außergewöhnlichen Situation zu helfen", teilte Frank Jürges, Vorsitzender des Personalrates der ZPD, mit. Sie hätten in den vergangenen Tagen gemeinsam Konzepte entwickelt, die nicht nur die Unterbringung der Flüchtlinge in diesem Notfall ermöglicht, sondern auch die Sicherheit für den polizeilichen Dienstbetrieb wie bisher gewährleistet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein nach einer Serie von Sexualverbrechen unter Führungsaufsicht stehender ehemaliger Sicherungsverwahrter hat seine elektronische Fußfessel durchgeschnitten und seine Wohnung verlassen.

03.09.2015

Ein Bremer Polizist soll im Juli bei einem Einbruch geholfen haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den 25-Jährigen. Der Mann sei mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert worden, teilte die Staatsanwaltschaft Bremen am Donnerstag mit.

03.09.2015

Fünf Männer müssen sich seit Donnerstag wegen eines versuchten Auftragsmordes an einem Nienburger Geschäftsmann vor Gericht verantworten. Die Frau eines Angeklagten soll eine Affäre mit dem Opfer gehabt haben.

03.09.2015
Anzeige