Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Flucht vor der Polizei: Ferrari überschlägt sich mehrfach
Nachrichten Niedersachsen Flucht vor der Polizei: Ferrari überschlägt sich mehrfach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 10.09.2017
Bad Fallingbostel

Der 59-Jährige soll zunächst einen Unfall auf einer Raststätte verursacht haben und dann mit hoher Geschwindigkeit geflüchtet sein. Nur wenige Minuten später erreichte die Polizei eine zweite Meldung, dass sich ein Fahrzeug überschlagen habe und auf der Fahrbahn liege. Dabei handelte es sich um den 670 PS-starken Ferrari. Die Feuerwehr befreite den Fahrer aus dem komplett zerstörten Sportwagen. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und leitete Strafverfahren ein.

dpa

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer hat beim Zusammenstoß mit einem Auto in der Region Hannover lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Eine 49 Jahre alte Autofahrerin hatte den entgegenkommenden Biker offenbar beim Abbiegen übersehen.

10.09.2017

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) hat am Sonntag in Oldenburg den bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" eröffnet. In ganz Deutschland sind mehr als 7500 Denkmäler für Besucher geöffnet.

10.09.2017

VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn hat die Art der Diskussion über die Zukunft des Diesel kritisiert. "Die Debatte orientiert sich nicht immer an Fakten", sagte der Auto-Manager im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

10.09.2017