Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Flaggen nach Anschlag in Barcelona auf halbmast
Nachrichten Niedersachsen Flaggen nach Anschlag in Barcelona auf halbmast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 18.08.2017
Hannover

Ein Attentäter war am Donnerstag in Barcelona mit einem Lieferwagen von der Plaça de Catalunya aus in die Fußgängerzone der Promenade "Las Ramblas" gerast und hatte wahllos Passanten angefahren. Mindestens 14 Menschen starben durch Terror-Angriffe in Barcelona und Cambrils, etwa 100 weitere wurden verletzt.

dpa

Schüler aus der Nähe von Osnabrück mussten den Anschlag in Barcelona hautnah miterleben. Jugendliche des Gymnasiums Oesede in Georgsmarienhütte seien am Donnerstag in ihrer freien Zeit auf "Las Ramblas" unterwegs gewesen, wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) unter Berufung auf den Schulleiter berichtete.

18.08.2017

Weil er seine Ehefrau erstochen haben soll, muss sich ein 64-Jähriger seit Freitag vor dem Landgericht Oldenburg verantworten. Zu Prozessbeginn gab der Angeklagte an, zunächst nichts sagen zu wollen, wie ein Gerichtssprecher mitteilte.

18.08.2017

Im Fall der Mordserie in zwei Kliniken in Oldenburg und Delmenhorst steht die Sonderkommission "Kardio" vor der Auflösung. Ob damit auch die Ermittlungen gegen den Ex-Pfleger Niels H.

18.08.2017