Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Firmen aus Niedersachsen sollen Kinderarbeit vermeiden helfen
Nachrichten Niedersachsen Firmen aus Niedersachsen sollen Kinderarbeit vermeiden helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 18.03.2015
Anzeige
Hannover

"Kinderarbeit hat in unserer Welt nichts zu suchen", sagte am Mittwoch Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) im Landtag. Auch wenn die Betriebe diese Bedingungen zu einem gewissen Grad beeinflussen könnten, seien internationale Standards aber unabdingbar. Für viele mittelständische Unternehmen sei es zudem schwierig, die Lieferkette lückenlos zu überschauen. Auch die CDU forderte bei der Aussprache zu einem entsprechenden Antrag der Grünen, bessere Standards in den Herkunftsländern im internationalen Verbund durchzusetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersachsen sagt dem Missbrauch von Werkverträgen auf allen Ebenen den Kampf an. "Wir müssen noch mal stärker den Finger in die Wunde legen, da muss noch mehr Druck rein", sagte der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Mittwoch im Landtag in Hannover.

18.03.2015

Bei einem Auffahrunfall am Ende eines Staus auf der Autobahn 2 ist der Fahrer eines Kleinbusses ums Leben gekommen. Das Unglück habe sich am Mittwochmorgen bei Hämelerwald (Region Hannover) ereignet, sagte ein Polizeisprecher.

18.03.2015

Angesichts steigender Flüchtlingszahlen hat die oppositionelle FDP die Landesregierung zu Verhandlungen mit den Kommunen über eine Soforthilfe von 120 Millionen Euro aufgefordert.

18.03.2015
Anzeige