Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Feuerwehr rettet Gänseküken am Bremer Hauptbahnhof
Nachrichten Niedersachsen Feuerwehr rettet Gänseküken am Bremer Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 29.04.2017
Anzeige
Bremen

Wehrmänner verfrachteten die Küken in einen Klappkorb und brachten sie auf eine nahegelegene Freifläche, während die Gänseeltern den Einsatz aus luftiger Höhe wachsam beobachteten. Kaum in die Freiheit entlassen, wurden die Küken von den Eltern freudig empfangen und die wiedervereinte Familie setzte ihren Weg fort.

dpa

Ein Pony ist auf einer Weide bei Vechta von einem Unbekannten getötet worden. Das Shetland Pony wurde am Freitagabend auf der Weide entdeckt, teilte die Polizei am Samstag mit.

29.04.2017

Im Fall des terrorverdächtigen Salafisten aus dem niedersächsischen Northeim haben Spezialkräfte der Polizei einen vierten Unterstützer gefasst. Der Mann habe sich am Freitag in Lindau im Landkreis Northeim auf offener Straße widerstandslos festnehmen lassen, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Celle, Bernd Kolkmeier, am Samstag.

29.04.2017

Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagmorgen in Georgsdorf (Kreis Grafschaft Bentheim) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann kam aus zunächst unbekannter Ursache in einer Kurve von der Straße ab und kollidierte mit zwei Bäumen, wie ein Polizeisprecher sagte.

29.04.2017
Anzeige