Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Keine Verletzten
Nachrichten Niedersachsen Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Keine Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:23 30.03.2017
Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Quelle: Armin Weigel/Archiv
Hildesheim

Als die Berufsfeuerwehr Hildesheim eintraf, hatten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bereits die betroffene Etage geräumt. Feuerwehrleute konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Allerdings musste die Etage nach Angaben der Feuerwehr entraucht werden, da sämtliche Zimmertüren aufstanden. Wegen des Rauchs sei die betroffene Etage bis auf weiteres unbewohnbar. Das Sozialamt der Stadt wurde eingeschaltet, um die Bewohner in anderen Einrichtungen unterzubringen.

dpa

Der Ökolandbau in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr um 20 Prozent auf eine Fläche von etwa 87 200 Hektar gestiegen. "Damit ist der Bio-Landbau nirgendwo in Deutschland so stark gewachsen wie bei uns", sagte Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer der "taz" (Donnerstag).

29.03.2017

Der Goldene Brief der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover ist Unesco-Weltdokumentenerbe. Er wurde als einmaliges Zeugnis asiatisch-europäischer Beziehungen in das Memory of World Register aufgenommen.

29.03.2017

Bei einer internationalen Razzia gegen Anhänger der sogenannten Reichsbürger-Bewegung hat es am Mittwoch auch eine Durchsuchung in Wunstorf bei Hannover gegeben.

29.03.2017