Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Festival Tanztheater International eröffnet
Nachrichten Niedersachsen Festival Tanztheater International eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 31.08.2017
Darsteller der französische Gruppe «Black Sheep». Quelle: Hauke-Christian Dittrich
Hannover

Die sieben Ensemblemitglieder bewegten sich zwischen hölzernen Stelen, die sich mal als Hindernisse, mal als Labyrinth darstellten. Die 32. Ausgabe von Tanztheater International läuft bis zum 9. September in Hannover.

Zu Gast sind zwölf Produktionen aus zehn Ländern. Die österreichische Choreographin Doris Uhlich zum Beispiel hinterfragt in "mehr als genug" die gängige Vorstellung, dass Tänzerinnen schlank sein müssen. Choreographen aus dem Libanon, Belgien, Togo und China präsentieren einen Abend, an dem gemeinsam getanzt, musiziert und an einer langen Tafel ein libanesisches Essen zubereitet wird.

"Es geht um uns", fasste Festivalleiterin Christiane Winter die Inhalte der eingeladenen Produktionen zusammen. Sie spiegelten wider, was Menschen bewegt: Ausgrenzung und Ankommen, Identitätssuche und Selbstverortung oder Zwänge und Zuwendung.

dpa

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) sieht die Debatte um sein geplantes Engagement beim russischen Ölkonzern Rosneft als Teil des Bundestagswahlkampfs. "Die letzte Woche im Wahlkampf in Deutschland hatte ich den Eindruck, es geht nur noch um die Frage, welchen Job ich mache", sagte Schröder am Donnerstag bei einer Diskussionsveranstaltung in Hannover.

31.08.2017

Eine Frau in Melle hat ihr gestohlenes Fahrrad zwei Tage später per Zufall entdeckt - der Dieb war damit in der Kleinstadt bei Osnabrück unterwegs. "Die Frau stellte den Täter zur Rede", schilderte ein Polizeisprecher am Donnerstag den Vorfall von Anfang August. "Der Mann entschuldigte sich daraufhin bei der Frau, gab das Fahrrad wieder zurück und machte sich danach aus dem Staub." Was der Dieb unterschätzt hatte: Er war auf Videoaufnahmen zu sehen.

31.08.2017

An der Medizinischen Hochschule Hannover häufen sich die Fälle von Pilzvergiftungen bei Kindern. Allein in der vergangenen Woche mussten dort vier Mädchen und Jungen behandelt werden, wie die Hochschule am Donnerstag mitteilte.

31.08.2017