Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Festgefahrene Fähre vor Wangerooge freigeschleppt
Nachrichten Niedersachsen Festgefahrene Fähre vor Wangerooge freigeschleppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 18.10.2016
Anzeige
Harlesiel

Eine vor der Nordseeinsel Wangerooge im Watt festgefahrene Fähre mit rund 280 Menschen an Bord ist in der Nacht zum Dienstag freigeschleppt worden. "Das Schiff hat inzwischen seine Fahrt nach Harlesiel aus eigener Kraft fortgesetzt", sagte der Sprecher der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Christian Stipeldey. Das Schiff war am Montag auf der Überfahrt von Wangerooge ans Festland im Watt steckengeblieben.

dpa

Wohnungen und Häuser werden in Deutschland vielerorts seit Jahren teurer, vor allem in Großstädten. Wie sich die Preise in diesem Jahr entwickelt haben, erläutert der Immobilienverband IVD heute in Frankfurt.

18.10.2016

Der Boss bittet zum Chat: Mit Matthias Müller hat sich am Montag erstmals in der VW-Konzerngeschichte ein Vorstandschef per zentraler Online-Fragestunde mit Mitarbeitern über die Zukunft ausgetauscht.

17.10.2016

Fast jeder sechste Einwohner in Niedersachsen ist von Armut bedroht. Die Gründe dafür sieht die Landesarmutskonferenz auf regionaler und globaler Ebene und fordert konkrete Maßnahmen der Politik. Doch was kann getan werden?

17.10.2016
Anzeige