Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Familiendrama: Vater mit vermissten Kindern in die Türkei ausgereist
Nachrichten Niedersachsen Familiendrama: Vater mit vermissten Kindern in die Türkei ausgereist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 26.03.2015
Anzeige
Bremen

Bilder einer Überwachungskamera am Airport zeigten "mit hoher Wahrscheinlichkeit" den 47-Jährigen mit seiner dreijährigen Tochter und dem fünfjährigen Sohn. Die Mutter der Kinder war im Zeitraum um den 14. und 15. März erwürgt worden. Die Tat blieb eine Woche lang unentdeckt, die Leiche fanden Beamte erst am vergangenen Montag in der Wohnung. Der Ehemann gilt als dringend tatverdächtig und wird mit internationalem Haftbefehl gesucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Bürgerschaftswahl am 10. Mai in Bremen gibt es erstmals Wahlunterlagen in leichter Sprache. Damit sei das kleinste Bundesland Vorreiter, sagten Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) und Landeswahlleiter Jürgen Wayand am Donnerstag.

26.03.2015

Der Tiefkühlkosthersteller Frosta hat 2014 erneut zugelegt. Der Gesamtumsatz stieg um fünf Prozent auf 408 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Bremerhaven mitteilte.

26.03.2015

In der Paschedag-Affäre haben mehrere Zeugen, darunter Finanzminister Peter-Jürgen Schneider und Staatskanzleichef Jörg Mielke, laut CDU und FDP im Untersuchungsausschuss gelogen.

26.03.2015
Anzeige