Navigation:
Unfälle

Fahrerloses Auto rollt Straße runter und prallt gegen Baum

Ein Auto hat sich am Montagmorgen in Osterode im Landkreis Göttingen verselbstständigt und ist eine Straße runter gerollt, bis es nach etwa 400 Metern gegen einen Baum prallte.

Osterode. Die Halterin hatte den Wagen kurz zuvor in der Straße "Steiler Ackerweg" geparkt. Zwar habe die 21-Jährige einen Gang eingelegt gehabt, das konnte das Auto aber nicht aufhalten, teilte die Polizei mit. Sie warnt daher, immer die Reifen gegen den Bordstein einzuschlagen und die Handbremse anzuziehen. An dem Baum und dem Auto entstand ein Schaden von 3100 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie