Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fahndung nach Sprengung von Geldautomat
Nachrichten Niedersachsen Fahndung nach Sprengung von Geldautomat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:17 07.07.2017
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Quelle: Silas Stein/Archiv
Anzeige
Holzminden

Nach Angaben der Polizei wurde der Geldautomat gegen 3.35 Uhr in einer Bankfiliale in Holzminden gesprengt, wobei ein Schaden von mehr als 10 000 Euro entstand. Mindestens zwei Täter fuhren danach auf einem Motorroller davon. Den Roller stellte die Polizei kurze Zeit später sicher. Bei der Suche nach den Tätern half auch ein Polizeihubschrauber nicht weiter.

dpa

Ein 28 Jahre alter Kradfahrer ist bei einem Unfall in Strackholt (Kreis Aurich) lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer habe am Donnerstagabend in einer Kurve vier Fahrzeuge überholt und sei dann mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt.

07.07.2017

Ein Sattelzug mit 180 Schweinen ist im niedersächsischen Bohmte umgekippt. Dabei seien am Donnerstagabend rund 50 Tiere verendet, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag.

07.07.2017

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat die Bundesregierung erneut aufgefordert, ein gesetzliches Enddatum für das massenhafte Töten männlicher Küken festzulegen.

07.07.2017
Anzeige