Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fährbetrieb Brunsbüttel-Cuxhaven nun doch eingestellt
Nachrichten Niedersachsen Fährbetrieb Brunsbüttel-Cuxhaven nun doch eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 01.03.2017
Anzeige
Cuxhaven

Am Dienstag hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass der Betrieb ab Mittwoch eingestellt werde. Am Morgen war dann doch überraschend eine Fähre losgefahren. Grund dafür seien Anordnungen der estnischen Muttergesellschaft und der Banken gewesen, sagte der Sprecher. Eine der beiden Elbfähren hatte bereits vor einigen Tagen ihren Betrieb eingestellt. Finanzielle Schwierigkeiten der Reederei waren schon im letzten Jahr bekannt geworden.

dpa

Im Prozess um den Tod einer 79 Jahre alten Rentnerin aus dem Kreis Osnabrück hat die Staatsanwaltschaft eine Verurteilung wegen Mordes und eine lebenslange Haftstrafe gefordert.

01.03.2017

Trotz des neuen Anti-Korruptionsgesetzes im Gesundheitswesen hat die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) im vergangenen Jahr erneut Hunderte Betrugsfälle mit Millionenschaden aufgedeckt.

01.03.2017

Flüchtlinge sollen sich mehrfach registriert haben lassen, um mehrfach Geld zu kassieren - deswegen steht die Landesaufnahmebehörde in Braunschweig in der Kritik. Die Opposition findet, die Einrichtung sei ein Sicherheitsrisiko. Der Innenminister widerspricht.

01.03.2017
Anzeige