Navigation:
Die Sonderabgabe soll anstehende Wahlkämpfe finanzieren.

Die Sonderabgabe soll anstehende Wahlkämpfe finanzieren. © P. Steffen/Archiv

Parteien

FDP will Mitgliedern Teil des "Partei-Soli" erstatten

Zur finanziellen Entlastung der Mitglieder will der Landesverband der niedersächsischen FDP rund ein Drittel der in der Diskussion stehenden Parteisonderabgabe übernehmen.

Hannover. "Wir sind zwar auch nicht vermögend, aber wir trauen uns das zu. Die Abgabe ist für jedes Mitglied eine Zumutung, aber sie ist notwendig", sagte Landeschef Stefan Birkner der dpa in Hannover. Derzeit diskutiert die FDP bundesweit über eine auf drei Jahre befristete Sonderumlage, mit der Wahlkämpfe finanziert werden sollen. Im Raum stehen 25 Euro pro Mitglied und Jahr. Für die FDP in Niedersachsen mit ihren rund 5300 Mitgliedern bedeutet dies eine Sonderabgabe von rund 400 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie