Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen FDP-Chef: Weil kaschiert politisches Scheitern
Nachrichten Niedersachsen FDP-Chef: Weil kaschiert politisches Scheitern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 12.08.2017
Stefan Birkner (FDP). Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

"Dieser Ministerpräsident ist einzig und allein an sich selbst gescheitert", sagte Birkner am Samstag bei einem FDP-Landesparteitag in Hannover. Regierungschef Stephan Weil spiele nun eine "Mitleidsnummer" und verbreite eine "Dolchstoßlegende".

Tatsächlich seien SPD und Grüne nicht in der Lage gewesen, solide und sauber zu regieren, sondern seien der Arroganz der Macht erlegen. Die Liberalen würden in den Wochen vor der vorgezogenen Landtagswahl am 15. Oktober fair mit ihren Gegnern umgehen. An die Adresse der CDU sagte der FDP-Landesvorsitzende: "Die Freien Demokraten lassen sich nicht vereinnahmen. Wir sind eine eigenständige Kraft und so werden wir auch im Landtagswahlkampf antreten."

dpa

Ein Kutter ist im Hafen von Leer im gleichnamigen Landkreis gesunken. Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, sei das Heck des Kutters am Freitagabend schon tief versunken gewesen und Benzin und Öl liefen aus, teilte die Feuerwehr des Landkreises Leer am Samstag mit.

12.08.2017

Zwei junge Männer haben am Bahnhof in Nienburg durch einen Stromschlag einer Oberleitung schwere Verbrennungen erlitten. In der Nacht zu Samstag seien beide auf einen am Bahnsteig abgestellten Güterwaggon geklettert, um Fotos zu machen, teilte die Bundespolizei Hannover am Samstag mit.

12.08.2017

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat seine Partei vor der Bundestagswahl und der Landtagswahl in Niedersachsen zu Selbstbewusstsein aufgerufen.

12.08.2017
Anzeige