Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Experte: Digitalisierung revolutioniert Bildungslandschaft
Nachrichten Niedersachsen Experte: Digitalisierung revolutioniert Bildungslandschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 18.03.2015
Auch die Vermittlung von Bildung werde grundlegend geändert. Quelle: Ole Spata
Anzeige
Hannover

"In meiner Schulzeit war Wissen ein knappes Gut, deswegen hat man es uns in der Schule beigebracht", sagte Sebastian Steffens vom Prüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG am Mittwoch auf der CeBIT in Hannover.

"Heute sind wir an dem Punkt, wo auch das Vermitteln von Kompetenzen wie Erkennen, Filtern, Strukturieren und damit Umgehen relevant ist." Das habe Folgen für Lehrpläne, pädagogische Konzepte oder auch die berufliche Fortbildung. Die Macher der Bildungsmesse Didacta hatten vor wenigen Wochen in Hannover ebenfalls betont, dass etwa "virtuelle Lernräume einen immer stärkeren Einfluss auf Bildungsprozesse haben".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fachhandel Ruwisch & Zuck aus Hannover hat einen Käse wegen der Gefahr der Kontaminierung mit gefährlichen Bakterien zurückgerufen. Der französische Rohmilchkäse "Coeur Neufchatel Fermier" mit Haltbarkeitsdatum 20. März könne mit Escherichia-Coli-Bakterien belastet sein und schwere Krankheiten auslösen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

18.03.2015

Der Aufsichtsrat der Talanx Deutschland AG hat Wolfgang Hanssmann mit Wirkung zum 1. Mai 2015 in den Vorstand berufen. Der 52-Jährige wird das Ressort Vertrieb und Marketing verantworten, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

18.03.2015

Eine Kinderkommission soll nach dem Willen der CDU eine einheitliche Ansprechstelle für Kinder und Jugendliche schaffen und deren Interessen vertreten. Die SPD kritisierte den CDU-Antrag am Mittwoch im Landtag in Hannover als Plagiat.

18.03.2015
Anzeige