Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ex-Karmann-Beschäftigte erhalten Geld
Nachrichten Niedersachsen Ex-Karmann-Beschäftigte erhalten Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 15.08.2017
Osnabrück/Rheine

Ausgezahlt wurde ein Betrag in Höhe von 15 Prozent der jeweiligen Forderungen, teilte die Gewerkschaft mit. Die Höhe schwanke stark und hänge unter anderem von der Dauer der Betriebszugehörigkeit ab. Auch Beschäftigte des Osnabrücker Stammwerks sollten eine Ausschüttung erhalten, sagte ein Sprecher der örtlichen IG Metall.

Das Büro des Insolvenzverwalters Ottmar Hermann bestätigte die Ausschüttung für die früheren Beschäftigten in Rheine. "Alle Gläubiger, bei denen eine berechtigte Forderung festgestellt worden ist, sind informiert worden und haben die Ausschüttung erhalten", hieß es. Eventuell werden noch weitere Ausschüttungen folgen. "Dies ist abhängig von dem Ausgang eines noch offenen Rechtsstreits." Um welchen Rechtsstreit es ging, wollte der Insolvenzverwalter nicht sagen.

dpa

Mit einem Segeltörn wollen Umweltschützer auf Umweltgefahren in Nord- und Ostsee aufmerksam machen und nebenbei wissenschaftliche Daten sammeln. Ihre Forderung: besserer Schutz von Meeresschutzgebieten, denn die seien nicht so sicher, wie der Name vermuten lässt.

15.08.2017

Der am Sonntag auf dem Bahnübergang in Badbergen im Landkreis Osnabrück verunglückte Motorradfahrer ist gestorben. Der 55-Jährige sei am Dienstag seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei Osnabrück mit.

15.08.2017

Nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin muss sich der weltgrößte Reisekonzern Tui wieder Gedanken um seine Tochter Tuifly machen. "Wir sind involviert in die aktuellen Planungen und begleiten sie konstruktiv", sagte ein Tui-Sprecher am Dienstag.

15.08.2017