Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Esel sollen Schafe vor Wölfen schützen
Nachrichten Niedersachsen Esel sollen Schafe vor Wölfen schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 05.03.2015
Schäfer Tino Barth. Quelle: Ingo Wagner
Anzeige
Diepholz

"Der Esel hat kein Fluchtverhalten. Er stellt sich dem Raubtier und versucht, es erst mit Geschrei, dann mit Tritten zu vertreiben", sagte Schafszüchter Timo Barth der Deutschen Presse-Agentur. Barth hat sich kürzlich drei Esel zum Schutz seiner 200 Schafe angeschafft. Nach Angaben des Schafszüchters funktioniert die natürliche Alarmanlage bei Angriffen von Wölfen, Hunden und Luchsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind im Westen Niedersachsens zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei nahm ein 41-Jähriger am Mittwochabend einem anderen Wagen in Nordhorn die Vorfahrt.

05.03.2015

Auf einem unbewohnten Bauernhof in Twist (Kreis Emsland) ist ein Stall in Flammen aufgegangen. Der Brand richtete rund 100 000 Euro Schaden an. Die Ursache für das Feuer am Mittwochabend war zunächst unklar.

05.03.2015

Einen Internetauftritt hat Continental seit 1997. Keine 20 Jahre später sorgt der Autozulieferer für eine Premiere im Netz: Als erster Dax-Konzern zeigt Continental seine Jahresbilanz nur noch per Internet-Event.

05.03.2015
Anzeige