Navigation:
Ein Hinweis auf die Vogelgrippe steht im Landkreis Cloppenburg. Foto: Thorsten Helmerichs/Archiv

Ein Hinweis auf die Vogelgrippe steht im Landkreis Cloppenburg. Foto: Thorsten Helmerichs/Archiv

Agrar

Erneut Vogelgrippe im Kreis Cloppenburg

Keine Entwarnung im Kreis Cloppenburg: In drei weiteren Betrieben in der Gemeinde Garrel gibt es Verdachtsfälle auf Geflügelpest, teilte der Landkreis am Freitag mit.

Garrel/Cloppenburg. Betroffen sind bestände mit 12 000, 1700 und 2500 Puten. Die Tiere sollen getötet werden. Die endgültige Bestätigung des hochansteckenden Virus durch das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems steht noch aus. Im Kreis Cloppenburg bestehen derzeit 12 Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete mit 786 Geflügel-Betrieben und 5,3 Millionen Tieren. Für Menschen gilt das Virus als ungefährlich.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie