Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ermittler gehen bei Feuer von Brandstiftung aus
Nachrichten Niedersachsen Ermittler gehen bei Feuer von Brandstiftung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 05.09.2017
Ein Feuerwehr-Warnschild. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Braunschweig

24 Menschen mussten am späten Montagabend wegen der starken Rauchentwicklung im Flur aus dem Haus gerettet werden. Acht Bewohner, darunter drei Kinder, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Polizeisprecher sagte, es gebe erste Hinweise darauf, dass der Brand im Keller des Hauses nicht durch einen technischen Defekt entstand, sondern dass das Feuer gelegt wurde.

dpa

Zwei Schwertransporter sind am Dienstag auf der Autobahn 293 nahe Oldenburg in einer Baustelle steckengeblieben. Wie die Polizei mitteilte, hatten die überbreiten Lastwagen Betonteile für eine Windkraftanlage in Nordenham geladen und wichen von der vorgeschriebenen Wegstrecke ab.

05.09.2017

Die vor fast einem Jahr gegründete "Zentrale Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruchdiebstahl" der Polizei Osnabrück zieht am Dienstag eine Bilanz ihrer Arbeit. An der Pressekonferenz (15.00 Uhr) nimmt auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) teil.

05.09.2017

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Lüchow-Dannenberg sind zwei Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Autofahrer auf der Bundesstraße 216 zwischen Metzingen und Riskau am Montag mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten, wie ein Polizeisprecher am Abend mitteilte.

04.09.2017
Anzeige