Navigation:
Kommunen

Eltern drohen mit Abmeldungen als rechte Erzieherin zurückkehren soll

Eine mutmaßlich rechtsextrem eingestellte Erzieherin soll in Kürze an ihren Arbeitsplatz in einem Lüneburger Kindergarten zurückkehren. Die Frau hatte vor dem Arbeitsgericht erfolgreich gegen ihre Versetzung geklagt.

Lüneburg. Die meisten betroffenen Eltern wollen ihre Kinder aus der Einrichtung nehmen und möglicherweise eine eigene Kita gründen. "Wir haben heute die Kündigungsandrohungen für 51 von 63 Kindern der Stadt übergeben", sagte am Freitag ein Sprecher der Elterninitiative der Kita Am Marienplatz der dpa. Die Eltern hätten nicht das Vertrauen, der Frau ihre Kinder anzuvertrauen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie