Navigation:
Elke Twesten spricht zu Journalisten.

Elke Twesten spricht zu Journalisten. © Silas Stein

Regierung

Elke Twesten nimmt erstmals an CDU-Fraktionssitzung teil

Die von den Grünen zur CDU gewechselte niedersächsische Landtagsabgeordnete Elke Twesten hat am Dienstag erstmals an einer Sitzung der Unionsfraktion teilgenommen.

Hannover. "Ich habe die letzten Tage in entspannter Atmosphäre verbracht. Es war die richtige Entscheidung", sagte Twesten zu Beginn der Sitzung. 

Die Politikerin war am Montagabend vom CDU-Kreisverband Rotenburg/Wümme in die Partei aufgenommen worden. Als Landtagsabgeordnete wurde sie damit automatisch Mitglied der CDU-Fraktion. Twestens Wechsel hatte eine Regierungskrise in Niedersachsen ausgelöst, da Rot-Grün damit die Ein-Stimmen-Mehrheit im Parlament verlor. Am 15. Oktober soll ein neuer Landtag gewählt werden.

Der Generalsekretär der niedersächsischen SPD, Detlef Tanke, forderte die CDU auf, die Gerüchte über mögliche Lockangebote an Twesten aufzuklären. Es gebe widersprüchliche Angaben darüber, seit wann Twesten Kontakt zur CDU gehabt habe. "Wir wollen, dass der Ablauf, wer, wann, wie und wo mit ihr gesprochen hat, lückenlos aufgeklärt wird, sagte Tanke.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie