Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber
Nachrichten Niedersachsen Elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 15.05.2016
Muster elektronischer Gesundheitskarten. Quelle: Ralf Hirschberger/Archiv
Anzeige
Hannover

Bisher seien keine Kommunen beigetreten, sagte Hubert Meyer, der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistags (NLT): "Ich kenne keine, insofern sehen wir uns in unseren Bedenken bestätigt." Auch ein Sprecher des Sozialministeriums in Hannover erklärte: "Bisher sind keine Beitritte erfolgt."

Die Kommunen können selbst entscheiden, ob sie beitreten oder beim bisherigen Bewilligungssystem bleiben. Sie fürchten vor allem erhebliche Kostensteigerungen. Meyer sagte: "Das zeigt: In dieser Form wird das ein Flop!" Er riet von einem Beitritt zur entsprechenden Rahmenvereinbarung ab: "Aus unserer Sicht klappt die Gesundheitsversorgung der Asylbewerber bisher reibungslos."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jamie-Lee lässt sich vom letzten Platz beim Eurovision Song Contest die gute Laune nicht verderben. "Ich bin natürlich ein bisschen traurig (...), aber ich gebe mir selber nicht die Schuld dafür.

15.05.2016

In der Heimat von Jamie-Lee Kriewitz ist die Enttäuschung über den letzten Platz der Sängerin beim Eurovision Song Contest (ESC) groß. "Die Performance war klasse, Jamie-Lee war authentisch", sagte der Musiker Spax, der in Bennigsen nahe Hannover am Samstagabend ein Public Viewing moderierte.

15.05.2016

Vor einer Sicherheitskontrolle am Braunschweiger Sozialgericht hat ein 60-Jähriger eine geladene Schreckschusspistole, ein Messer und eine Brechstange abgegeben.

14.05.2016
Anzeige