Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Elbfähre Brunsbüttel-Cuxhaven fährt doch noch
Nachrichten Niedersachsen Elbfähre Brunsbüttel-Cuxhaven fährt doch noch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 01.03.2017
Ein Mann betrachtet in Brunsbüttel das Anlegen der Fähre «Grete». Quelle: Axel Heimken/Archiv
Anzeige
Cuxhaven

Ein Mitarbeiter der Reederei sagte am Morgen, es werde versucht, eine Auffanggesellschaft zu bilden, um den Fährbetrieb fortzuführen. Wie es weitergehe, sei noch offen. Aus dem Wirtschaftsministerium in Hannover gab es dazu zunächst keine Stellungnahme. Die Verbindung war erst im August 2015 mit zwei Schiffen wieder gestartet, nachdem früher Versuche für einen Fährbetrieb zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven gescheitert waren.

dpa

Ein ertappter Ladendieb hat in Lüneburg einen Hausdetektiv mit Pfefferspray angegriffen und rund 20 Kunden leicht verletzt. Der Detektiv hatte den Mann beim Diebstahl von Kopfhörern ertappt, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.

01.03.2017

„Ein richtig gutes Ergebnis“ - Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) ist zufrieden mit den Zahlen zur Unterrichtsversorgung. Durchschnittlich 98,9 Prozent seien erreicht worden - im Vorjahr waren es allerdings noch 99,3 Prozent gewesen. Dennoch ist Heiligenstadt sicher: „Der Pflichtunterricht ist gesichert.“

03.03.2017

An einem Autokorso zur Freilassung des in der Türkei festgehaltenen Journalisten Deniz Yücel haben sich in Hannover und in Bremen Dutzende Menschen beteiligt.

28.02.2017
Anzeige