Navigation:
Kriminalität

Einbrecher wüten im Postgebäude

Auf der Suche nach Beute haben Einbrecher in Bodenwerder auch vor dem Briefgeheimnis nicht haltgemacht. Die unbekannten Täter stiegen bei der Post ein und rissen zahlreiche Pakete auf.

Bodenwerder. Über ein Garagentor hatten sie sich nach Angaben der Polizei zuvor gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude verschafft. Dort brachen sie zahlreiche Türen und Schreibtische auf. Außerdem durchsuchten die Einbrecher alle Postwagen, die auf dem Hof geparkt waren. Die Höhe des Schadens und die Zahl der gestohlenen Gegenstände stand am Samstag noch nicht fest. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter zwischen Freitagabend und Samstagmorgen im Postgebäude in Bodenwerder (Kreis Holzminden) gewütet haben. Sie suchen jetzt nach Zeugen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie