Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Einbrecher 32 Jahre nach Schüssen auf Polizisten gefasst
Nachrichten Niedersachsen Einbrecher 32 Jahre nach Schüssen auf Polizisten gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 23.09.2016
Ein Blaulicht leuchtet. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Hannover

Ein Kriminalbeamter, der über dem Laden wohnte, nahm damals die Verfolgung des über die Dächer flüchtenden Duos auf. Einer der Männer schoss bei einem Festnahmeversuch mehrfach auf ihn und verletzte ihn schwer. Der zweite Täter wurde gefasst und zu einer Jugendstrafe verurteilt. Der Schütze wurde zwar identifiziert, konnte aber trotz eines internationalen Haftbefehls nie gefasst werden.

Anfang 2016 starteten Fahnder in Hannover mit Fingerabdrücken von 1984 akribische Ermittlungen insbesondere in den Balkanstaaten. Spuren des Gesuchten, der zur Tatzeit 26 Jahre alt war, führten unter anderem nach Monaco, Mazedonien, dem Kosovo und letztlich nach Albanien, wo örtliche Beamte den inzwischen 58-Jährigen am Dienstag festnahmen. Die Staatsanwaltschaft Hannover strebt nun die Auslieferung des Mannes an. Ebenso wie Mord verjähre auch versuchter Mord nicht, erklärte die Polizei, die den Fall des angegriffenen Kollegen nicht zu den Akten legen wollte.

dpa

Audi-Chef Rupert Stadler soll nach Medienberichten nicht im Brennpunkt der Ermittlung zum Diesel-Skandal stehen. Das "Handelsblatt" (Freitag) berichtete, bei Stadlers Befragung durch die Ermittler der US-Kanzlei Jones Day hätten sich offenbar "keine Verdachtsmomente gegen ihn ergeben".

23.09.2016

Schreckmoment für Supermarktkunden in Eschede: Ein Betrunkener hat in dem Heideort in zwei Lebensmittelgeschäften Kunden gezielt mit einer Waffe ins Visier genommen und bedroht.

23.09.2016

Drogenfahnder haben an der deutsch-niederländischen Grenze in Ostfriesland 17 Kilo Kokain beschlagnahmt. Deutsche Zollbeamte hätten das Rauschgift in einem Fernreisebus am Grenzübergang Bad Nieuweschans entdeckt, berichtete die Zeitung "Dagblad van het Noorden" am Freitag.

23.09.2016