Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ein alter Fall und alte Kostüme im Bremer "Tatort"
Nachrichten Niedersachsen Ein alter Fall und alte Kostüme im Bremer "Tatort"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 11.03.2015
Die Schauspieler Sabine Postel und Oliver Mommsen. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Bremen

Mit beigefarbenem Wollmantel und Seitenscheitel treten Sabine Postel und Oliver Mommsen in einer Rückblende ins Jahr 2005 auf. Damals verschwindet die kleine Fiona spurlos. Ihr Vater gerät unter Mordverdacht und erhängt sich. Zehn Jahre später taucht die Vermisste plötzlich wieder auf. Doch Lürsen hat Zweifel an ihrer Identität. Der spannende Psycho-Thriller lässt die Zuschauer lange Zeit im Ungewissen und endet verstörend. Die ARD strahlt die Radio-Bremen-Produktion am kommenden Sonntag um 20.15 Uhr aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Ozeanriese der Meyer Werft in Papenburg hat in der Nacht zu Mittwoch das Emssperrwerk bei Emden passiert und im Pier in Eemshaven (Niederlande) angelegt.

11.03.2015

Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) plant neue Transparenzregeln für die staatlichen Hochschulen. Die Grünen-Politikerin sagte der "taz" (Mittwoch), Hochschulen sollten künftig gesetzlich verpflichtet werden, Verträge über Stiftungsprofessuren zu veröffentlichen.

11.03.2015

Ein 44-jähriger Mann ist bei einem Autounfall in Vechta schwer verletzt worden. Ein 20 Jahre alter Autofahrer hatte den Wagen des Unfallopfers an einer Kreuzung übersehen.

11.03.2015