Navigation:
Die Schauspieler Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Die Schauspieler Sabine Postel und Oliver Mommsen.© Carmen Jaspersen/Archiv

Medien

Ein alter Fall und alte Kostüme im Bremer "Tatort"

Im neuen Bremer "Tatort" nehmen die Kommissare Inga Lürsen und Stedefreund die Ermittlungen in einem alten Fall wieder auf - und holen dafür ihre alten Kostüme wieder raus.

Bremen. Mit beigefarbenem Wollmantel und Seitenscheitel treten Sabine Postel und Oliver Mommsen in einer Rückblende ins Jahr 2005 auf. Damals verschwindet die kleine Fiona spurlos. Ihr Vater gerät unter Mordverdacht und erhängt sich. Zehn Jahre später taucht die Vermisste plötzlich wieder auf. Doch Lürsen hat Zweifel an ihrer Identität. Der spannende Psycho-Thriller lässt die Zuschauer lange Zeit im Ungewissen und endet verstörend. Die ARD strahlt die Radio-Bremen-Produktion am kommenden Sonntag um 20.15 Uhr aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie