Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ein Toter und ein schwer verletztes Kind in Nordhorn
Nachrichten Niedersachsen Ein Toter und ein schwer verletztes Kind in Nordhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 01.05.2013
Anzeige
Nordhorn

Sie stieß mit ihm zusammen. Der Motorradfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Bei einem weiteren Unfall nur wenige Stunden später in Nordhorn wurde ein zehn Jahre alter Junge schwer verletzt, als er mit seinem Fahrrad einen Fußgängerüberweg überquerte. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Junge dabei am Dienstagabend von einem 59-jährigen Mann angefahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat in Niedersachsen einen Landesverband gegründet. Zu einer Versammlung in Lüneburg kamen am Mittwoch nach Angaben des vorläufigen Parteisprecher Michael Recha knapp 220 Mitglieder.

01.05.2013

Erneut ist in Niedersachsen eine milde Form der Vogelgrippe ausgebrochen. Rund 34 500 Legehennen in einem Freilandbetrieb im Emsland müssen deswegen nun getötet werden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium am Mittwoch in Hannover mit.

01.05.2013

Zum Tag der Arbeit hat Niedersachsens DGB-Landeschef Hartmut Tölle scharfe Kritik an der Zunahme der Leiharbeit geübt.

am Mittwoch laut Redemanuskript bei einer Gewerkschafts-Kundgebung in Holzminden.

01.05.2013
Anzeige