Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Edeka Minden-Hannover expandiert weiter: 35 neue Standorte
Nachrichten Niedersachsen Edeka Minden-Hannover expandiert weiter: 35 neue Standorte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 12.05.2016
Minden

Wie das Unternehmen am Donnerstag in Minden mitteilte, blieb unterm Strich ein Gewinn von 114,6 Millionen Euro übrig. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund 30 Prozent.

Der Umsatz stieg um rund 3,1 Prozent auf 7,72 Milliarden Euro. Edeka Minden-Hannover liegt damit im Branchen-Trend (plus 3,1 Prozent). Vorstandssprecher Mark Rosenkranz vermeldete für 2015 genau 35 neue Standorte und 63 000 Quadratmeter neue Verkaufsfläche.

Edeka Minden-Hannover ist eine von sieben Regionalgesellschaften in Deutschland und deckt mit über 1500 Märkten und rund 67 800 Mitarbeitern Teile von Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin ab. Zu der Genossenschaft zählen außerdem 25 Großmärkte, fünf Backbetriebe und zwei Fleisch- und Wurstproduktionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Bergmann ist bei einem Arbeitsunfall in Schacht Konrad in Salzgitter ums Leben gekommen. Der 54-Jährige habe am Donnerstag in knapp 900 Metern Tiefe eine Stahlplatte umsetzen wollen, als diese plötzlich umkippte, teilte die Polizei Salzgitter mit.

12.05.2016

Eine unendliche Geschichte aus Ostfriesland freut zwar Touristen auf der Durchreise, nervt aber Verwaltungsbeamte und beschäftigt schon seit Jahren Juristen: Die umstrittene Entlastungsstraße in Bensersiel ist für die Stadt Esens längst zu einer Belastungsstraße geworden.

12.05.2016

18 Monate nach dem Unfalltod des Wolfsburger Fußballprofis Junior Malanda verhandelt das Amtsgericht Minden am 4. Juli gegen den Unglücksfahrer. Das sagte am Donnerstag eine Gerichtssprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

12.05.2016