Navigation:
Das Logo des Energieversorgers EWE.

Das Logo des Energieversorgers EWE. © Hauke-Christian Dittrich/Archiv

Energie

EWE-Aufsichtsrat berät über freie Vorstandsmandate

Der Aufsichtsrat des Oldenburger Energiekonzerns EWE berät am Montagnachmittag über die Besetzung der freien Vorstandsmandate. Das kündigte ein EWE-Sprecher nach einem entsprechenden Bericht der Oldenburger "Nordwest-Zeitung" an.

Oldenburg. Möglicherweise einigt sich das Kontrollgremium auf einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Seit der Aufsichtsrat im Februar den bisherigen Vorstandschef Matthias Brückmann wegen einer Vielzahl diverser grober Verfehlungen entließ, sind drei von fünf Vorstandsposten frei.

EWE ist einer der größten Stromanbieter Deutschlands. Das Unternehmen ist eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft und überwiegend im Besitz von Städten und Landkreisen in Nordwestdeutschland. Der Konzern beschäftigt mehr als 9100 Mitarbeiter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie