Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Drogenkurier geht bei Fahndungsaktion ins Netz
Nachrichten Niedersachsen Drogenkurier geht bei Fahndungsaktion ins Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 06.10.2016
Anzeige
Bad Bentheim

Im Auto eines 56-jährigen Niederländers entdeckten Bundespolizisten im Raum Bad Bentheim am Mittwochabend über 18 Kilogramm Amphetamine sowie rund 7,5 Kilogramm Ecstasy. Allein das Amphetamin habe einen Straßenverkaufswert von über 200 000 Euro, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Der Drogenkurier sollte am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

An der Fahndungsaktion zur Kriminalitätsbekämpfung am Mittwoch und Donnerstag waren Polizisten aus neun Bundesländern, Einsatzkräfte der Bundespolizei, des Zolls sowie Beamte aus Polen und den Niederlanden beteiligt. Es wurden knapp 1500 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei wurden 28 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Zehn Autofahrer standen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

dpa

Bei der Forschung zum Autofahren der Zukunft geht der VW-Konzern in den USA mitunter ungewöhnliche Wege. Dort verkleiden die Volkswagen-Mitarbeiter Fahrer als Autositze, um so bei Passanten den Eindruck zu erwecken, die Wagen seien als Roboterfahrzeuge fahrerlos unterwegs.

06.10.2016

Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies hat die Einführung einer "blauen Plakette" laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" und osradio 104,8 abgelehnt. Dies habe der SPD-Politiker unter anderem damit begründet, dass der Kauf von CO2-armen Dieselfahrzeugen jahrelang beworben worden sei, meldeten die Tageszeitung und der Sender am Donnerstag.

06.10.2016

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Raum Hildesheim sind am Mittwochabend zwei Menschen im Alter von 77 und 78 Jahren ums Leben gekommen. Eine 19-Jährige habe schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

06.10.2016
Anzeige