Navigation:
Brände

Dreijähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Bremerhaven

Bei einem Wohnungsbrand in Bremerhaven ist am Samstagmorgen ein Dreijähriger ums Leben gekommen. Er war noch in der Wohnung, als Flammen aus den Räumen im zweiten Stock schlugen, teilte die Feuerwehr Bremerhaven am Samstag mit.

Bremerhaven. Rettungskräfte brachten das Kind aus dem Gebäude und belebten es wieder, es starb aber im Krankenhaus. Zwölf Menschen, darunter die Eltern des Jungen, wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, 22 weitere wurden vor Ort untersucht und betreut.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie