Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Drei Verletzte nach Säureaustritt
Nachrichten Niedersachsen Drei Verletzte nach Säureaustritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 27.05.2016
Anzeige
Thedinghausen

Der Unfall passierte, als eine neue Pumpe unsachgemäß an einem Säurebehälter angebracht wurde. Durch den Säureaustritt wurden Dämpfe freigesetzt. Anwohner seien zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen, hieß es von den Einsatzkräften. Sie wurden aber vorsorglich aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Rund 100 Menschen waren nach Angaben der Feuerwehr für mehrere Stunden im Einsatz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sozialministerin Cornelia Rundt hat das Engagement der inzwischen rund 4500 Integrationslotsen in Niedersachsen gewürdigt. "Sie sind ganz wichtig, auch weil sie eine qualifizierte Ausbildung absolviert haben", sagte die SPD-Politikerin beim Empfang von etwa 90 dieser Kulturvermittler im Gästehaus der Landesregierung in Hannover.

27.05.2016

Die Seenotretter haben einen schwer verletzten Seemann von einem vor der Insel Wangerooge liegenden Frachter an Land gebracht. Der 38-Jährige war am Donnerstag bei Wartungsarbeiten auf dem Schiff "Marselisborg" gestürzt und hatte sich schwer an Beinen und Hüfte verletzt, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Freitag mitteilte.

27.05.2016

Weil er seine Ex-Freundin per Säure-Attacke dauerhaft entstellt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Hannover einen 32-Jährigen wegen versuchten heimtückischen Mordes angeklagt.

27.05.2016
Anzeige