Navigation:
Notfälle

Drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Beim Brand in einem Wohnhaus mit acht Stockwerken sind in Wilhelmshaven drei Menschen verletzt worden. Sie seien am Montag mit leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte ein Polizeisprecher am Abend mit.

Wilhelmshaven. Nach ersten Erkenntnissen sei der Brand in einem Luftschacht entstanden, der alle Küchen über die Geschosse hinweg verbindet. Betroffen waren dabei die Küchen der Stockwerke eins bis vier. Zwei Etagen davon waren nicht bewohnt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Das Feuer konnte gelöscht werden, doch sind die Wohnungen zunächst nicht bewohnbar. Nach ersten Feststellungen der Polizei dürfte ein technischer Defekt die Ursache des Feuers gewesen sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie