Navigation:
Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. © Patrick Seeger/Archiv

Unfälle

Drei Menschen bei Autounfall schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 8 zwischen Osterholz-Scharmbek und Lilienthal (Landkreis Osterholz).

Osterholz-Scharmbek. In einer Rechtskurve sei eine 26-Jährige mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, wo sie mit einem anderen Auto zusammenstieß. Sie und die 44 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos wurden in Krankenhäuser gebracht. Der 47-jährige Beifahrer des zweiten Wagens wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Als Unfallursache könne Eisglätte nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizei mit. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie