Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Drei Generationen mit Hund auf Betrügertour im Harz
Nachrichten Niedersachsen Drei Generationen mit Hund auf Betrügertour im Harz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 03.05.2013
Wernigerode/Halberstadt

Das Trio reiste wiederholt einfach ab. Der elfjährige Junge wurde nun zu seinem eigenen Schutz in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Die beiden Frauen sind auf freiem Fuß. Die Polizei sucht nach weiteren Geschädigten, die Opfer der Betrügerinnen wurden. Die Familie reiste mit einem Hund. Die Polizei kam der Familie so schnell auf die Schliche, weil sie bei den Vermietern ihre echten Personalien angegeben hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat zwei Männer ermittelt, die vor fast einem Jahr zahlreiche Gräber auf dem jüdischen Friedhof in Delmenhorst mit Hakenkreuzen beschmiert haben sollen.

03.05.2013

Beim Brand einer Scheune in Uelzen ist ein Sachschaden von rund 400 000 Euro entstanden. Die Polizei gehe nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt als Brandursache aus, teilte ein Sprecher am Freitag in Lüneburg mit.

03.05.2013

Ein 78 Jahre alter Mann aus Oyten muss sich wegen Tötung seiner Frau erneut vor Gericht verantworten. Der Bundesgerichtshof hatte das Urteil des Landgerichts Verden aufgehoben und zur neuen Verhandlung nach Stade verwiesen.

03.05.2013