Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Drei Feuerwehrleute bei Verkehrsunfall verletzt
Nachrichten Niedersachsen Drei Feuerwehrleute bei Verkehrsunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.07.2017
Wolfsburg

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug plötzlich auf den unbefestigten Seitenstreifen, der wegen der Regenfälle stark aufgeweicht war.

Der 55-jährige Fahrer verlor dabei auf der Landesstraße 641 die Kontrolle über das Fahrzeug, fuhr etwa 70 Meter über den Seitenstreifen und prallte schließlich gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurden der Fahrzeugführer, der 23 Jahre alte Beifahrer schwer und ein weiterer 24-jähriger Feuerwehrmann in dem Fahrzeug leicht verletzt. Alle wurden ins Krankenhaus Helmstedt gebracht.

dpa

Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zum Austausch von Fluggastdaten stärkt nach Einschätzung des Hamburger Datenschutz-Beauftragten, Johannes Caspar, die Datenschutzrechte.

26.07.2017

Die heftigen Regengüssen der vergangenen Tage haben in Teilen des Landes für vollgelaufene Keller und Schäden an Haus oder Wohnung gesorgt. Für die Versicherungen bedeuten die Folgen des Dauerregens erhöhte Schadensmeldungen im Privatversicherungsbereich.

26.07.2017

Begleitet von Protesten sind beim Windanlagen-Hersteller Senvion am Mittwoch die Verhandlungen über einen Sozialplan angelaufen. Nach Angaben der IG Metall Küste demonstrierten rund 300 Beschäftigte in Hamburg unter anderem aus den Standorten Husum, Bremerhaven und Trampe (Brandenburg) gegen die geplanten Standortschließungen und den Verlust von rund 730 Stellen in Deutschland.

26.07.2017