Navigation:
Kriminalität

Dieb besprüht Ladendetektiv mit Pfefferspray

Ein ertappter Ladendieb hat in Lüneburg einen Hausdetektiv mit Pfefferspray angegriffen und rund 20 Kunden leicht verletzt. Der Detektiv hatte den Mann beim Diebstahl von Kopfhörern ertappt, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.

Lüneburg. Der Verdächtige schlug den Detektiv und besprühte ihn mit Pfefferspray, bevor er floh. Das Pfefferspray verletzte zudem rund 20 Kunden, die sich im Laden aufhielten. Sie wurden vor Ort von Notärzten versorgt. Der Mann konnte zunächst nicht gefasst werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie