Navigation:
Kultur

"Die Vorstellung": Wartezeiten im Theater optimal genutzt

Im Schauspielhaus Hannover werden heute um 19.30 Uhr zwei Stücke zur selben Zeit aufgeführt. Während das Ensemble von "Nora" wie gewohnt auf der Bühne spielt, wird hinter den Kulissen "Die Vorstellung" gezeigt.

Hannover. In seiner Produktion stellt der argentinische Regisseur Gerardo Naumann den Theaterbetrieb von einer anderen Seite vor. Dabei lernen die Zuschauer die Mitarbeiter bei der Arbeit kennen. Der Gedanke hinter dieser "Werksbesichtigung" ist ein wirtschaftlicher: Naumann will mit seiner Inszenierung zeigen, dass die Wartezeiten zwischen zwei Auftritten eines Schauspielers oder den Einsätzen des Bühnentechnikers effizient genutzt werden können. Er lässt die Mitarbeiter einfach in zwei Stücken mitwirken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie